22.06.2016, 10:27 Uhr

Gemeinsam noch stärker in die Zukunft

Verschmolzen: Die Raiffeisenbank Ilz fusionierte sich mit den Geschäftsstellen Großsteinbach und Riegersburg.

Die Raiffeisenbank Ilz, Großsteinbach und Riegersburg gehen ab September gemeinsame Wege.

"Es schadet nicht, wenn sich Starke zusammentun, um noch stärker zu werden", eröffnete Geschäftsleiter Walter Schögler die diesjährige Generalversammlung der Raiffeisenbank Ilz. Mit einem Jahresgewinn von über 70.000 Euro und Gesamteinlagen von knapp 132 Millionen Euro im Jahr 2015 beweist sich die Genossenschaft als starke Regionalbank des Bezirks.
Der Strukturwandel, der auch vor den Banken nicht Halt gemacht hat, hätte jedoch auch die Raiffeisenbank Ilz zum Handeln aufgefordert, weiß Obmann Wolfgang Schwarz. Unter dem Motto des griechischen Philosophen Aristoteles "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" stellte das große Thema der Versammlung die Fusion der drei RB-Geschäftsstellen Ilz, Großsteinbach und Riegersburg dar. Unter neuem Namen geht die Raiffeisenbank Ilz-Großsteinbach-Riegersburg über Bezirksgrenzen hinweg gemeinsame Wege und reiht sich mit einem neuen Mitarbeiterstand von 49 in sieben Bankstellen in die zehn größten Banken der Steiermark, deren Bilanz als fusionierte Genossenschaft von 208 Millionen auf 340 Millionen Euro anwächst. "In der Kooperation liegt die Kraft der Zukunft. Mit gebündelten Kräften gehen wir darum in die gemeinsame Zukunft", betonte Geschäftsleiter Armin Loder, der das gemeinsame Ziel im wirtschaftlichen und persönlichen Erfolg der nun 13.000 zu betreuenden Kunden in der Region sieht. Jeder zweite Steirer sei Raiffeisenbankkunde. Der Fusionsbeschluss von Ilz-Großsteinbach-Riegersburg weise die richtige Richtung in eine erfolgreiche Zukunft, verdeutlichte Raiffeisen-Landesbank Vorstandsdirektor Matthias Heinrich, der gemeinsam mit Oberrevisor Walter Pötscher und den Bürgermeistern aus Ilz, Großsteinbach, Riegersburg, und Nachbargemeinden viel Glück und Erfolg für den gemeinsamen Weg wünschte.

Details:

Die Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Ilz, Großsteinbach und Riegersburg haben sich zusammengeschlossen. Ab September betreuen 49 Mitarbeiter 13.000 Kunden in 7 Bankstellen. Diese finden sich in Ilz, Nestelbach, Ottendorf, Großsteinbach, Großhartmannsdorf, Breitenfeld und Riegersburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.