06.04.2016, 15:00 Uhr

Hartberg: „Natur im Garten“ – gesund halten, was uns gesund hält

Die „Natur im Garten“-Profis der Firma Garten Bayer: DI Elisabeth Falk und DI Markus Müller (Foto: KK)

Das Hartberger Unternehmen GartenBayer verleiht ab sofort die Plakette "Natur im Garten".

„Natur im Garten“ hat sich die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen zum Ziel gesetzt. Als sichtbares Zeichen dafür, dass Gärten ohne Pestizide, ohne chemisch-synthetische Dünger und ohne Torf (Kernkriterien) gestaltet und gepflegt werden, gibt es die begehrte „Natur im Garten“-Plakette, die jetzt auch in der Steiermark und im Burgenland von GartenBayer verliehen wird. Weitere Infos dazu am Tag der offenen Gartentür am Samstag, 23. April 2016 von 8 bis 17 Uhr bei GartenBayer in Hartberg; um 11 Uhr referiert Stefan Streicher von "Natur im Garten" Niederösterreich; weitere Infos auf www.gartenbayer.at/naturimgarten
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.