04.08.2016, 11:16 Uhr

Zwei Landeswappen in einer Familie vereint

Doppeltes Landeswappen: LAbg. Hubert Lang (2.v.l.) gratulierte Andreas, Roman sen. und Roman Wilfinger.

Sowohl die Wilfinger Hotels als auch die Firma Ringana wurden offiziell ausgezeichnet.

Auch heuer luden die Wilfinger Hotels in Hartberg Umgebung und Bad Waltersdorf wieder zum traditionellen Sommerfest in den Buschenschank Retter-Kneissl in Löffelbach. Geschäftsführer Roman Wilfinger freute sich dazu neben zahlreichen der mehr als 170 Mitarbeiter auch einige Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Hubert Lang, die Bürgermeister Franz Pötscher (Hartberg Umgebung) und Johann Weiglhofer (Pöllauberg) sowie WKO Hartberg-Fürstenfeld-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer, begrüßen zu können.
Der Gründer der Wilfinger Hotels Roman Wilfinger sen. wurde vor 30 Jahren mit dem Steirischen Landeswappen ausgezeichnet, erst vor wenigen Wochen wurde diese Ehre seinem Sohn Andreas, Chef der Firma Ringana zuteil. Für LAbg. Lang der passende Anlass, für das wirtschaftliche Engagement und die damit verbundene Schaffung und Sicherung von insgesamt mehr als 250 Arbeitsplätzen zu danken.
Die langjährigen Mitarbeiter Margarete Lechner und Franz Kratzer wurden im Rahmen des Festes in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet, musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Gruppe „What else“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.