02.10.2016, 21:36 Uhr

14. Apfelfest - Publikumsmagnet

KIRCHBACH (luta). zum 14.Mal jährte sich heuer das Apfelfest in Kirchbach. Das ganze Dorf stand im Zeichen der vielseitigen Frucht. Gemäß der Tradition wurde auch dieses Erntedankfest mit einem Festgottesdienst begonnen. Im Anschluß marschierte der gesamte Festzug trotz Nieselregens angeführt von Bgm. Jantschgi von der Kirche zum Festgelände der Gemeinde beim Schwimmbad.

Zahlreiche Verkaufsstände boten ihre Naturprodukte rund um den Apfel feil. Man hatte hier wirklich die Möglichkeit die Vielfalt zum Thema Apfel im wahrsten Sinne des Wortes zu "begreifen". Bein Bauernmarkt hatte man die Möglichkeit eine Vielzahl von Regionalen Produkten zu verkosten. Egal ob Birnenquitte oder Steirische Schafnase, sie waren alle zum Erleben mit allen Sinnen vorort.

Neben Auftritten der örtliche Kindergartenkinder und Volksschulkinder sorgte die Blasmusik des Musikvereins Reißkofel Reisach für die gelungene musikalische Umrahmung.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister Hermann Jantschgi und dem Landtagsabgeordneten Christopf Stauchdacher sowie weiteren Gemeindevertretern wurde nach einer Ansprache des Landeshauptmannes Peter Kaiser ein symbolischer Schalter umgelegt und das Kirchbacher Solarkraftwerk somit feierlich offiziell eröffnet.

Am Nachmittag folgten die Trachtenmodenschau und große Tombola sowie ein aufregendes Unterhalungsprogramm für die Kinder. Für Stimmung und fetzige Musik sorgten die Gaillier.

Michael Buchacher alias Buzgi moderierte locker und gekonnt durch die vielseitige Veranstaltung.
Ebenfalls anwesend waren der Vize Bgm Markus Salcher, Vize Bgm Barbara Plunger, Altbürgermeister Buchacher und die Käsekönigin Irina Kanzian in Begleitung von Sepp Kolbitsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.