24.04.2016, 18:41 Uhr

34.Georgifest in Würmlach

Pfr.Josef Schachner nahm, wie alljährlich, die Pferdesegnung beim Georgifest in Würmlach vor

Zahlreiche Reiter und Kutschenfahrer aus dem Gailtal trafen sich bei typischem Aprilwetter zum gemeinsamen Feiern.

WÜRMLACH (jost). Rund um den 23. April rücken jedes Jahr zahlreiche Reiterinnen und Reiter aus, um am Georgiritt zu Ehren ihres Schutzpatrons, dem heiligen Georg, teilzunehmen. Auch das 34.Georgifest in Würmlach fand traditionell unter diesem Leitgedanken statt.

Am beeindruckenden Festzug, angeführt von der Trachtenkapelle Dellach, nahmen ergänzend zu den Reitern und Kutschenfahrern auch Repräsentanten des öffentlichen Lebens, der Blaulichtorganisationen sowie die Obergailtaler Trachtengruppe teil.

Die Feldmesse wurde von Pfarrer Josef Schachner, unter Mitwirkung der Sängerrunde Würmlach, zelebriert.

Gesehen u.a. Josef Zoppoth, Christoh Zebedin, Stefan Gailer, Sabine Presslauer, Manuel Webhofer, Inge Kristler, Erwin Einetter...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.