08.05.2016, 20:38 Uhr

Gailitzer feierten Jahreskirchtag

Lukas Wille holte sich beim Kufenstechen in Gailitz das begehrte Kranzl

Am zweiten Sonntag im Mai eröffnete Gailitz den Kirchtagsreigen im unteren Gailtal.

GAILITZ (jost). In der kleinen Ortschaft Gailitz haben authentisches Brauchtum und lebendige Volkskultur einen hohen Stellenwert, welche beim Jahreskirchtag ihren Höhepunkt finden. Die Burschenschaft freute sich als Veranstalter über den Besucherstrom aus Nah und Fern, der sich das bunte Kirchtagstreiben nicht entgehen ließ.

Ritt um das begehrte Kranzl

Nach der Heiligen Messe und dem Frühschoppen ritten die ledigen Burschen beim Kufenstechen um das begehrte Kranzl. Den waghalsigen Ritt auf seinem ungesattelten Pferd gewann schließlich Lukas Wille. Beim anschließenden Lindentanz standen die Mädchen in ihren farbenfrohen Trachten im Mittelpunkt des Geschehens. Bei zünftiger Musik mit den „Hinterkoflern“ und viel guter Laune fand der Kirchtag im Festzelt seinen geselligen Ausklang.

Gesehen u.a.: Bgm. Erich Kessler, Christian König, Dietmar Kröpfl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.