03.07.2016, 07:30 Uhr

Bäder und Badeeinrichtungen im Gailtal

Juhu, bald sind Ferien: Dann heißt es für Gailtals Familien: Ab ins Schwimm- oder Strandbad (Foto: MEV)

Die WOCHE zeigt Ihnen, in welchen Bädern man den Sommer genießen kann.

GAILTAL (schön). Spiel und Spaß gibt es in den verschiedenen Frei- und Erlebnisbädern für Kinder und Erwachsene im Gailtal.

Strandbad Hermagor

Das Strandbad Hermagor ist ein Geheimtipp für gemütliche Badetage und zeichnet sich durch eine große Liegewiese aus. Doch damit nicht genug: Neben Ruhe und Erholung bietet das Bad auch viel Spaß und Action: So gibt es eine große Spielwiese, zahlreiche Wasser-Spielgeräte den Iceberg, Saturn oder Trampolin. Für Kinder gibt es auch einen eigenen Bereich mit einem neu errichteten Naturspielplatz. Geöffnet hat das Bad von Mai bis September 8:30 bis 19 Uhr. Preise: Kinder (sechs bis 14 Jahre): 2,20 Euro, Jugendliche (15 bis 17 Jahre): 3,50 Euro, Erwachsene: 4,50 Euro. Ab 14 Uhr gibt es Ermäßigungen. Heuer neu: Gratis WLAN sowie Live-Webcam.

Strandbad Oswald

Das Strandbad Oswald liegt laut Senior-Chefin Margarethe Oswald "an der schönste Stelle des Presseggersees." Genauer gesagt liegt es am Südufer. Der Familienbetrieb, der in bereits dritter Generation geführt wird, hat bis 31. August in der Zeit von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Kinder zahlen 1,90 Euro Eintritt, Erwachsene 2,90. Ab 15 Uhr zahlen Kinder 1 Euro und Erwachsene 2 Euro. Zudem gibt es eine 8-Tages-Karte, die für Erwachsene 20,30 Euro und für Kinder 13,30 Euro kostet (ein Eintritt ist frei). Im Strandbad gibt es täglich frischen Apfel- und Topfenstrudel - gebacken von der Seniorchefin.
Am Nordufer des Sees gibt es zudem noch das Strandbad Presseggen sowie auf der Paßriacher Seite (am Südufer) das Strandbad Paßriach.

Naturschwimmbad Radnig

Da das Flachwasser (speziell für die Kinder) im Naturschwimmbad schnell von der Sonne erwärmt wird, ist auch das Badewasser angenehm temperiert (25 Grad Celsius). Neben den Kinder-Bereichen bietet das Naturschwimmbad Stege aus Holz und ein Buffetgebäude. Geöffnet hat das Bad bis September von 9 bis 24 Uhr. Preise: Erwachsene: 3 Euro, Kinder 1,50 Euro. Zudem gibt es die Möglichkeit, eine Familienkarte zu kaufen: Diese kostet pro Tag 7,50 Euro (inklusive zwei Erwachsene und Kinder). Heuer neu: Eine Bocciabahn, die täglich bespielbar ist.

Erlebnis-Bergbad Wertschach

Im Erlebnis-Bergbad Wertschach in Nötsch gibt es ein Erlebnis- und Schwimmbecken mit Wasserattraktionen, ein Kleinkinderbecken, einen Minigolf- und Beachvolleyballplatz und Spielautomaten sowie natürlich ein großzügige Liegewiese. Im Juli und August hat das Freibad jeden Freitag unter dem Motto "Schwimmen bei Mondschein" bis 22 Uhr geöffnet (ansonsten: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr). Kinder zahlen 2,70 Euro, Erwachsene 3,50 Euro. Ab 13 Uhr gibt es ermäßigte Preise (Kinder: 2,30 Euro, Erwachsene: 3,10 Euro).

Naturbad Vorderberg

Das Erlebnis-Naturbad Vorderberg (Gemeinde St. Stefan) zeichnet sich durch einen Eltern-Kind-Bereich mit Spielplatz sowie einem Gastronomiebereich aus. Das Bad hat eine Wasserfläche von 1.400 Quadratmetern. Zudem gibt es einen Schwimmer- und einen Kinderteich. Im Juli und August hat das Bad täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Preise: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,70 Euro.

Erlebnisbad Lesachtal

Das Frei- und Erlebnisbad in Liesing im Lesachtal hat von Mai bis September täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Gäste der Appartments sowie dem Panorama-Camping der Familie Egartner haben freien Eintritt. Im Frei- und Erlebnisbad gibt es ein Schwimmbecken, beheiztes Wasser, eine Wasserrutsche, Gastronomiebereich, eine Sauna sowie ein separates Baby-Planschbecken.

Aqua-Arena Kötschach

Auch die Wasser- und Wellnesoase in der Gemeinde Kötschach-Mauthen hat der Sommerspaß schon längst begonnen. Die Aqua-Arena hat täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet - Donnerstag sogar bis 21 Uhr. Die Sauna hat jeden Donnerstag von 13 bis 21 Uhr sowie freitags bis sonntags von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Bei Schlechtwetter ist die Sauna Montag bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Im Sommer gibt es keine Damensauna. Preise: Erwachsene: 8,50 Euro, Kinder von sechs bis 15 Jahren: 5 Euro.

Waldbad Mauthen

Im Naturschwimmbad Mauthen erwarten Sie Kiesstrände, Sitze und Liegen aus heimischen Steinen, breite Stege, eine einladende Liegewiese und eine 1.700 Quadratmeter große und beschwimmbare Wasserfläche mit Trinkwasserqualität. Zudem gibt es einen Kinderspielplatz und ein gemütliches Restaurant. Das Waldbad hat täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 4,30 Euro, Kinder 2,80 Euro.

Erlebnisbad Gitschtal

Das Erlebnisfreischwimmbad in der Gemeinde Gitschtal hat von Anfang Juni bis Mitte September geöffnet. Die Tageskarte kostet zwischen 1,50 Euro bis 2,20 Euro. Für Personen mit Kärnten Card oder Power Card ist der Eintritt frei. Auch in der Gemeinde Kirchbach gibt es Badevergnügen für die ganze Familie.

Mehr Beiträge im Rahmen unseres Schwerpunktes "Leben mit Wasser": www.meinbezirk.at/leben-mit-wasser

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.