10.06.2016, 12:02 Uhr

Für die Erdwissenschaftsolympiade gerüstet

Die Geopark Exkursionsgruppe am Nassfeld unter der Leitung von Herbert Kabon und Gerlinde Ortner mit den österreichischen Vertretern bei der Erdwissenschaftsolympiade 2016: Elisabeth Klaus, Hanna Steindorfer, Michael Gaggl und Tobias Gaggl (Foto: Geopark Karnische Alpen)

Geo Park Karnische Alpen: Schüler bereiten sich auf die Erdwissenschaftsolympiade vor

NASSFELD. Am 4. Juni veranstaltete der GeoPark Karnische Alpen eine Exkursion am Nassfeld, das zu den geologisch bedeutendsten Gebieten Europas zählt. Am Nassfeld breitete sich vor ca. 300 Millionen Jahren ein Küstengebiet aus, so dass heute - einzigartig in Europa - Fossilien des Meeres neben Fossilien des Festlandes in den Gesteinen gefunden werden können. Gleichzeitig zeugen die Gesteine des Nassfelds von einer Eiszeit, die damals die Erde prägte.
Um das zu studieren kamen jene Schülerinnen und Schülern zur Exkursion, die im August 2016 an der Erdwissenschaftsolympiade in Japan teilnehmen werden. Unterstützt werden die Jugendlichen in ihrer Vorbereitung darauf von ihren Lehrern, von der pädagogischen Hochschule Klagenfurt und der Alpen-Adria-Universität.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.