16.06.2016, 20:00 Uhr

Kindergarten besuchte die Feuerwehr St. Lorenzen/Lesachtal

Die Kinder vom Kindergarten St. Lorenzen im Lesachtal verbrachten eine spannende Zeit mit der FF. St. Lorenzen (Foto: Martina Stefan)
ST. LORENZEN/LESACHTAL. Spannende Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr erhielten die Kinder des Lesachtaler Kindergartens beim Besuch der Feuerwehr St. Lorenzen im Lesachtal.

Der Kindergarten Lesachtal mit seiner Leiterin Martina Stefan und Kindergartenhelferin Aloisia Oberguggenberger beschäftigt sich derzeit mit dem Thema „Sicherheit und Einsatzorganisationen“. Nach dem informativen Besuch der Polizei stand nun die Feuerwehr auf dem Programm. Nach der Begrüßung der interessierten Kinder durch Kommandant HBI Gerd Guggenberger, erfuhren die Kinder im Feuerwehrhaus mehr über die Arbeit und die verschiedenen Tätigkeiten und Aufgaben der Feuerwehr.

Die herzhaften Kindergartenkinder lernten dabei die persönlichen Ausrüstungsgegenstände eines Feuerwehrmannes kennen, sie betrachteten den Funkraum mit den verschiedensten Funkgeräten und probierten diese aus, es wurde ihnen die Atemschutzausrüstung vorgestellt und vorgeführt, weiters sahen sie die Funktion des Hydraulischen Rettungsgerätes. Einige Geräte wurden gemeinsam mit den Kindern gestartet. Nach der Führung durch das FF-Haus konnten die Kinder noch Fragen stellen. Kommandant Gerd Guggenberger zeigte sich beeindruckt über das große Vorwissen der Lesachtaler Kindergartenkinder.

Ein Höhepunkt der Exkursion war das praktische Arbeiten. Dabei bauten die begeisterten Kinder eine Löschleitung mit Verteiler und zwei Angriffsleitungen auf und sie konnten somit „Wasser marsch“ geben.

Zum Abschluss machten die Kinder des Lesachtaler Kindergartens mit dem Einsatzfahrzeug eine kleine Ausfahrt. Gemeinsam erlebte man einen interessanten, aber auch lustigen Vormittag bei der Feuerwehr St. Lorenzen/Les.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.