25.07.2016, 09:17 Uhr

Lions-Flohmarkt in Hermagor

Beim Lions-Club-Flohmarkt: Karl Tillian, Annemarie Jobst, Katrin Berg, Ignaz Assinger, Erhard Eder (Foto: KK)

Lions-Club-Präsident Erhard Eder über den 39. Lions-Flohmarkt.

HERMAGOR. Der Flohmarkt des Lions Club Hermagor ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte. "Auch die 39. Auflage war wieder ein voller Erfolg", freut sich Präsident Erhard Eder.

Einnahme bei Flohmarkt

Laut ihm kamen Sammler "voll auf ihre Rechnung". "In den Stadtsäle herrschte allerbeste Flohmarktstimmung. Da wurde gewühlt, gesucht, gehandelt – und alles für den guten Zweck." Der jährliche Flohmarkt zähle zu der Haupteinnahmequelle der Lions. „Mit diesen Einnahmen können wir unschuldig in Not geratenen Mitbürgern im Bezirk Hermagor rasch und unbürokratisch helfen“, so Eder. Zahlreiche „Promis“ aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung machten den Lions ihre Aufwartung.

Urlaub als Geschenk

Besonderes Glück hatte eine Urlauberfamilie aus Deutschland. "Die Familie Berg aus Hückeswagen gewann bei der traditionellen Tombola nicht nur ein Paar Atomic Ski von ORF-Moderator Armin Assinger, sondern Annemarie Jobst überließ ihren Hauptgewinn – eine Woche Urlaub am Nassfeld - auch noch spontan der Familie Berg", berichtet Eder voller Freude.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.