08.09.2016, 08:06 Uhr

Polizei ertappt Afghanen mit gefälschtem Führerschein

Die Polizei ertappt bei der Autobahnkontrolle einen Afganen, der mit gefälschtem Dokument unterwegs war (Foto: KK)
ARNOLDSTEIN. Ein 25-jähriger Mann aus Afghanistan wies sich bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Südautobahn, Kontrollplatz Arnoldstein, mit einem pakistanischen Führerschein aus.
Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Villach überprüften das Dokument. Es stellte sich heraus, dass der Führerschein gefälscht war.
Der Beschulidigte wurde mittels Dolmetsch einvernommen. Dabei gab er an, dass ihm sein afghanischer Führerschein im Jahre 2011 in Polen wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen wurde. Da er die Nachschulung in Polen nicht machen wollte bzw. er die Gesetze zu mühsam fand, besorgte er sich im Jahre 2013 bei einem Urlaub in Pakistan einen Führerschein. Der Mann wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.