26.04.2016, 08:46 Uhr

Straße im Lesachtal zwei Tage lang gesperrt

(Foto: KK)

Aufgrund Sanierungsarbeiten ist ein Abschnitt der B111 (Gailtal Straße) im April gleich zwei Tage lang nicht befahrbar. Die geplante Sperre tritt Ende April in Kraft.

LESACHTAL. Zwei Tage lang wird die B111 (Gailtal Straße) im Lesachtal im April gesperrt, teilt die Bezirkshauptmannschaft Hermago in einer Aussendung mit. Die Sperre dauert von Dienstag, 26. April (7 Uhr), bis Donnerstag, 28. April (5 Uhr), an und gilt auch für öffentliche Verkehrsmittel. Die Stelle zwischen Passau und Strajach ist in dieser Zeit nicht passierbar.
Der Grund für die Sperre: Zwei Brücken werden saniert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.