09.06.2016, 15:25 Uhr

UPDATE: Dellach im Gailtal: Pkw prallt gegen Baum

Der Lenker kam von der Straße ab. Dabei kollidierte er mit einem Baum (Foto: Symbolfoto: KK)
Der 59-jährige Lenker aus dem Bezirk Murtal in der Steiermark, der mit seinem PKW auf der Gailtal Bundesstraße (B 111) in der Gemeinde Dellach, von der regennassen Fahrbahn abkam und dabei prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum prallte, blieb unverletzt.
Sein Beifahrer (63) aus der Steiermark, wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.
Der Verletzte wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr mit einer Bergeschere aus dem total beschädigten PKW geborgen und nach Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 7 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

30 Einsatzkräfte der FF Kötschach-Mauthen, St. Daniel und Dellach waren mit den Bergungsarbeiten beschäfitgt. Die Gailtal Bundesstraße war für ca. eine Stunde gesperrt.


DELLACH. Um ca. 14 Uhr ereignete sich heute, Donnerstag den 9. Juni, im Bereich Dellach im Oberen Gailtal eine schwerer Verkehrsunfall. Ein Lenker kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt.
Die Einsatzkräfte waren sorfort vor Ort und versorgten die Verletzten.
Im Einsatz vor Ort: ein Notarzthubschrauber, ein Rettungstransportwagen, Exekutive, Feuerwehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.