09.05.2016, 11:02 Uhr

13. Internationales Turnier der Nationen 2016

Bürgermeister Walter Hartlieb mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern beim Spiel Österreich gegen Brasilien in Kötschach-Mauthen (Foto: KK)

Tolle sportliche Leistungen der U-15 Nationalspieler gab es beim 13. Internationalen Turnier der Nationen 2016 zu sehen.

KÖTSCHACH-MAUTHEN. Tolle sportliche Leistungen der U-15 Nationalspieler gab es beim 13. Internationalen Turnier der Nationen 2016 zu sehen.
In einem spannenden Finalspiel musste sich das japanische U-15 Nationalteam gegen die Altersgenossen aus Slowenien 1:2 geschlagen geben. Das Team von Norwegen konnte Russland 2:0 besiegen und erreichte somit den 3. Platz. Auch das österreichische U-15 Team konnte mit einem 3:0 Sieg gegen Katar das diesjährige Turnier mit einem Sieg beenden.


Mini-WM

In Summe waren es wieder großartige sportliche Leistungen, die die jungen Fußballer der einzelnen Nationen im Rahmen des 13. Internationalen Fußballturniers der Nationen im Gailtal zeigten. Aufgrund der hochkarätigen Teilnahme von Nationen (Jahrgang 2001 und jünger) aus der ganzen Welt kann man von einer „Mini-Weltmeisterschaft“ sprechen. Es nahmen neben Österreich, Italien und Slowenien noch Japan, Brasilien, USA, Mexiko, Katar, Russland, Kroatien, Norwegen und England an diesem hochkarätigen Nachwuchsturnier für Nationalteams teil.
Neben den sportlichen Aspekten waren mit dem Turnier auch sehr viele Nächtigungen verbunden, da die Mannschaften, aber auch zahlreiche weitere Gäste (Eltern der Spieler, Scouts, etc.) in Tourismusbetrieben in Kötschach-Mauthen untergebracht waren.


Trotz Schneefall Turnier

Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen mit Schneefall in diesem Jahr konnte das Turnier wiederum erfolgreich abgewickelt werden. So dankt Organisator Bürgermeister Walter Hartlieb allen, die dazu einen wertvollen Beitrag geleistet haben.
Neben den ausführenden Sportvereinen OSK Kötschach-Mauthen, SV Arnoldstein und SC Hermagor haben auch viele Sponsoren dieses Turnier finanziell, materiell und organisatorisch unterstützt: Land Kärnten (Sport Kärnten), Raiffeisenbanken Kärntens, Tourismusverein Kötschach-Mauthen/Plöckenpaß, Tourismusregion Nassfeld-Presseggersee, Tourismus Hermagor, EVN, TAL in Österreich GmbH., AWP-Adria Wien Pipeline, Firma AKoSoft GmbH., Firma Rossbacher, Gasteiner Mineralwasser, KELAG, Kärnten Werbung, Firma Richtwert, SK Grafendorf, Dellacher SV und dem U.C. Tolmezzo sowie dem Kärntner Fußballverband.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.