22.04.2016, 14:31 Uhr

46. Int. Valentin-Gletscherlauf

Wann? 30.04.2016 06:00 Uhr

Wo? Untere Valentinalm, 9640 Kötschach-Mauthen AT
Symbolfoto (Foto: KK)
Kötschach-Mauthen: Untere Valentinalm | Der internationale Valentin-Gletscherlauf für Skitourengeher findet nun schon zum 46. Mal statt.

Der Valentin-Gletscherlauf der Bergrettung Kötschach-Mauthen betont das sportlich-menschliche Miteinander von Frauen, Männern und Jugendlichen aus vielen Himmelsrichtungen und Regionen, jungen Leuten und älteren, konditionell hervorragenden und körperlich weniger leistungsfähigen, die es bei Anstieg und Abfahrt gemütlicher angehen.

Termin

2016 findet der Valentin-Gletscherlauf am Samstag, dem 30. April statt, und das schon zum 46. Mal.

Ablauf

6 Uhr: Auffahrt zur Valentinalm
9.30 Uhr: Start am Valentin-Törl
13 Uhr: Mittagessen
14 Uhr: Siegerehrung auf der Unteren Valentinalm mit Livemusik der Band "Band2L"

Wertung, Durchführung

Die Abfahrten der Dreier-Teams in grandioser Umgebung der Südwestkärntner Berge zählen. Wer der Durchschnittszeit aller Teams am nächsten kommt, hat gewonnen. Jedes Team fährt geschlossen ab, passiert gemeinsam einen Kontrollposten und ebenso das Ziel. Ein Zeitlimit wird am Start bekannt gegeben und muss eingehalten werden, sonst erfolgt die Disqualifikation der Mannschaft!

Das Rennen findet bei jeder Witterung statt. Bei Lawinengefahr wird die Strecke geändert. Aktuelle Schnee- Wetter- und Streckeninfos auf diesem Blog.

Nennungen

Nenngeld von 15 Euro pro Person am Start – inklusive Essen, Medaille und Startnummer als Erinnerung zum Mitnehmen.

Teams, Kategorien

Mann- bzw. Frauschaften oder gemischte Teams zu je drei Personen aller Altersgruppen:
a) Klasse der Einsatz- und Rettungsorganisationen: Bergrettung, Feuerwehr, Polizei, Rettung, Bundesheer, Berg- und Naturwacht, Wasserrettung, Höhlenrettung …
Jede Organisation kann unbegrenzt viele Mannschaften nennen.
b) Gästeklasse für alle begeisterten Bergsportler.

Preise

Ehrenpreise und Erinnerungsgeschenke gibt es für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin. Auch eine Tombola mit wertvollen Sachpreisen (Lospreis nur € 2,-) wird es geben. Hauptpreis sind 1 Paar Tourenski „K2 MT. BAKER” (167 cm) mit Fellen im Wert von € 500,–

Übernachtungsmöglichkeit

Untere Valentinalm, Tel.: 04715 / 92215, info@valentinalm.at, www.valentinalm.at

Überregionale Popularität nimmt zu

In den letzten Jahren haben sich die Reize der Veranstaltung weit über die Region hinaus herumgesprochen. Immer mehr Bergrettungsleute aus weiten Teilen Österreichs reisen an.
Auch Bergretter aus Friaul, Südtirol und Slowenien sind anzutreffen – ein immer bunteres Volk der Enthusiasten, die den Frühlingsskitourenlauf huldigen. Das gesellige Beisammensein nach der Veranstaltung ist keine Pflicht, zieht die meisten aber magisch an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.