24.05.2016, 08:56 Uhr

Doppelsieg für Silvio Wieltschnig

Siegt beim Emberger-Alm-Berglauf und beim Naßfeldriegel Lauf: S. Wieltschnig (Foto: KK)

Am Pfingstmontag, dem 16. Mai 2016, fand der Emberger-Alm-Berglauf statt.

GAILTAL, DRAUTAL. Diesmal wurde zum ersten Mal im Dorfzentrum von Berg/Drautal gestartet. Die sehr selektive bzw. steile Strecke mit 6,1 Kilometern und ca. 1.100 Höhenmetern hat das Herz von jedem Berglaufbegeisterten höher schlagen lassen. Dieser Lauf zählte sowohl zum Kärntner als auch zum Österreichischen Berglaufcup.
Silvio Wieltschnig (Laufsport Hermagor fitstore 24) aus Sussawitsch gewann den Lauf mit einer Zeit von 43:22. Andreas Trockner (Salomon Running Team) ging als zweiter mit einer Zeit von 44:46 und 98,99 Punkten durchs Ziel. Robert Schwaiger (Obertrum) schaffte Rang drei. Seine Zeit: 45:28 und 97,17 Punkte.

Wieder Sieg
Der anschließende Naßfeldriegel Lauf mit einer Distanz von zwei Kilometern und 500 Höhenmetern ist für alle gedacht gewesen, welche auf der Emberger Alm noch nicht genug gehabt hatten. Dabei mussten nochmals einige Höhenmeter absolviert werden und somit kam man noch auf insgesamt knapp 1.600 Höhenmeter. Auch hier ging der Gailtaler Silvio Wieltschnig souverän als Erster durchs Ziel. Zeit: 1:06:08,43. Platz zwei: Andreas Trockner (1:07:58,49). Dritter wurde Robert Schwaiger mit einer Zeit von 1:10:35,17.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.