04.04.2016, 08:24 Uhr

Obergailtals Schachjugend misst sich beim Blitzturnier

Die Sieger des Ostermontags-Blitzturnieres 2016: Pauli Stampfer, Chiara Gratzer, Raphael Patterer und Adamo Valtiner, dahinter Turnierleiter Peter Lederer (Foto: KK)
DELLACH. Auch dieses Jahr war der Ostermontag wieder Treffpunkt für viele Obergailtaler Schachspielerinnen und Schachspieler. Nahezu vollzählig versammelten sich junge und junggebliebene Schachfreunde im schachfreundlichen Gasthof Lenzhofer in Dellach, um nach einem Ostermontagsschmaus gestärkt ein Blitzturnier zu spielen.

37 Teilnehmer

Eine imposante Zahl von 37 Teilnehmern kämpfte um die begehrte Trophäe des Siegespreises, eines Osterhasen! Die Beteiligung von insgesamt 26 Jugendspielern an diesem Turnier spricht eindeutig für die konsequente Jugendarbeit im Verein. Und der Turnierverlauf spiegelte auch eindeutig den Kampf der Generationen wider. So gewann dieses Turnier der noch jugendliche Pauli Stampfer ganz klar und durfte sich somit über den Schoko-Osterhasen freuen. Zweiter wurde Andi Wlattnig vor Heinz Kanzian. Die U16-Wertung sicherte sich Adamo Valtiner vor Thomas Warmuth, zwei sprichwörtlich heiße Eisen des Vereins. Bester U12-Spieler diesmal Raphael Patterer, der endlich einmal seine gute Form dokumentieren konnte. Bestes Mädchen wurde Chiara Gratzer vor Franziska Warmuth, beide junge Spielerinnen, die in ihren Altersklassen absolut zu den besten in Kärnten gehören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.