03.10.2016, 08:34 Uhr

Radlwolf bei Kärnten-Sport Kelag Sportlermeeting 2016

Bundeskanzler Christian Kern, Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig und Landeshauptmann Peter Kaiser (Foto: KK)

Rund 120 Mitglieder der Kärnten-Sport-Familie trafen sich beim alljährlichen Kärnten-Sport-Kelag-Sportlertag in den Klagenfurter City Arkaden.

KÖTSCHACH, KLAGENFURT. Rund 120 Mitglieder der Kärnten-Sport-Familie trafen sich beim alljährlichen Kärnten-Sport-Kelag-Sportlertag in den Klagenfurter City Arkaden. Ein Meeting, bei dem die herausragenden Leistungen der Kärnten-Sport-Kelag Vertragssportler und das erfolgreiche Fördermodell von Kelag und Kärnten Sport ins Rampenlicht gestellt wurden.

Rückblick und Vorschau

Der Gailtaler Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig freute sich beim heurigen Meeting Bundeskanzler Christian Kern persönlich kennenzulernen und auch Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser zu treffen mit dem er schon einige Male am Rad gemeinsam unterwegs war. Mit seinem Besuch würdigte Bundeskanzler Christian Kern das Engagement ganz besonders. Gemeinsam mit den Sportlern blickten auch Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, Landessportdirektor Arno Arthofer sowie Armin Wiersma von der Kelag, auf die vergangene Saison zurück und sprachen mit ihnen über deren nächste Ziele.
Radlwolf traf neben den Olympioniken Lara Vadlau Segeln und Alexander Gehbauer Mountain-Bike, die Billardqueen Jasmin Ouschan, Behindertensportkollege Klaus Dolleschal der vom Handbike auf Rudern umgestiegen ist und viele weitere Kärnten-Sport Kelag Vereinskollegen.
Zum Abschluss des Sportlermeetings gab es die Einkleidung für die Kärnten-Sport Kelag Vertragssportler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.