20.03.2016, 18:16 Uhr

Salcher dominierte auch bei ÖM und EC

(Foto: Birgit Pajantschitsch)

Bei den österreichischen Meisterschaften und im Europacup Finale war Markus Salcher wieder topp.

OBERSAXEN/TRÖPOLACH (MaKo). Am Wochenende kam in Obersaxen (CH) der Europacup Finale der körperbehinderten Skisportler zur Austragung. Der 24-jährige Behindertensportler Markus Salcher gewann den Super-G und belegte im RTL den zweiten Platz.
Bei den österreichischen Meisterschaften in Mellau-Damüls (Voralberg) heimste der zweifache Paralympics-Sieger, der in diesem Jahr auch die Weltcup-Kristallkugeln in der Abfahrt und im Super-G abräumte, bei vier Bewerben (Super-G, RTL, Slalom, Kombi) vier Siege ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.