06.06.2016, 09:00 Uhr

Wieltschnig ist Kärntner Berglaufmeister 2016

Silvio Wieltschnig: mit einem Vorsprung von einer Minute und 40 Sekunden wurde der Gailtaler „Kärntner Berglaufmeister 2016 (Foto: KK)

12. Internationaler Schwarzgupflauf und Kärntner Berglaufmeisterschaft: Wieltschnig lässt die Konkurrenz hinter sich.

GAILTAL, ST. MARGARETHEN. Sehr warmes und schwüles Wetter begleiteten die 131 an den Start gegangenen Bergläufer und Bergläuferinnen beim diesjährigen 12. Schwarzgupflauf in St. Margarethen im Rosental.
Die sehr anspruchsvolle Strecke über 10,6 Kilometer und 940 Höhenmeter, verlangte von den Läufern gute Renneinteilung, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und eine große Menge an Selbstüberwindung.
Gleich zu Beginn des Startes setzten sich Silvio Wieltschnig, Adrian Igerc, und Gernot Hammer vom Feld ab. Auf den ersten drei Kilometer wurde das Rennen sehr schnell gemacht und begutachtet, was die Konkurrenz so drauf hat. Adrian Igerc konnte anfangs gut mithalten, der ständige Tempowechsel zermürbte ihn letztendlich und er musste Wieltschnig ziehen lassen. Mit einem Vorsprung von einer Minute und 40 Sekunden wurde der Gailtaler „Kärntner Berglaufmeister 2016“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.