26.05.2016, 11:00 Uhr

LKH Laas: Transparenz und Qualität bestätigt

Am 24. Juni 2016 erfolgt die offizielle Übergabe der KTQ-Zertifizierung im LKH Laas (Foto: KK)
LAAS. KTQ steht für Kooperation für Transparenz und Qualität. Seit mehreren Jahren ist das LKH Laas mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Nun erfolgte die Rezertifizierung. Im Mittelpunkt stehen dabei Patienten- und Mitarbeiterorientierung sowie Sicherheit, Führung, Qualitätsmanagement, Kommunikations- und Informationswesen.
Unter der Führung von Pflegedirektor Markus Grollitsch, Qualitätsmanagerin Anita Stampfer und Controller Christian Zwischenbrugger konnten die Visitoren von der hochwertigen Arbeit überzeugt werden. Die hohe Qualität von sämtlichen Leistungen ist für Mitarbeiter, Patienten und Öffentlichkeit transparent und nachvollziehbar.
„Der jetzige Erfolg geht auf die tägliche, intensive Arbeit unserer engagierten Mitarbeiter zurück. Ihre fachliche Kompetenz ist entscheidend“, freuten sich Pflegedirektor Grollitsch sowie der Ärztliche Direktor Prim. Johannes Hörmann und der Kaufmännischer Direktor Gebhard Schmied. Die tägliche Arbeit an der Qualität geht mit der Rezertifizierung im LKH Laas aber nicht zu Ende. Grollitsch: „In den kommenden Monaten befasst sich das Kernteam mit den Stärken und Anregungen aus dem Visitationsbericht um eine strukturierte Umsetzung mit und durch die Mitarbeiter zu ermöglichen.“
Die offizielle Übergabe der KTQ-Zertifizierung im LKH Laas erfolgt übrigens am 24. Juni 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.