30.06.2016, 12:00 Uhr

Neuer ÖAMTC Stützpunkt für Hermagor

(Foto: KK)

In Vellach entsteht ein neues Gebäude für die "Gelben Engel".

HERMAGOR. Die Mitglieder-Frequenz am ÖAMTC Stützpunkt in Hermagor machte es notwendig an einen Neubau zu denken. Der ÖAMTC hat nunmehr in Vellach das passende Grundstück gefunden. Auf diesem über 9.000 m² großen Grundstück wird der neue Stützpunkt errichtet.

Fünf Prüfstellen

Fünf Prüfstraßen, ausgestattet mit modernster Technik werden für die Betreuung der Mitglieder zur Verfügung stehen. Ein großzügiger Beratungs- und Servicebereich mit einer einladenden Kundenwartezone sind geplant. Die ca. 7.000 Mitglieder in Hermagor nehmen das Dienstleistungsangebot des ÖAMTC gerne an. 5.000 § 57a Überprüfungen, über 8.000 Prüfdienstleistungen, von der Spureinstellung bis zur Motor- und Steuergerätdiagnose. Über 2.000-mal rücken die „Gelben Engel“ im Jahr zu Pannenhilfen und Abschleppungen aus. Ein Serviceteam von sieben Personen steht den Mitgliedern für alle Fragen der Mobilität zur Verfügung.
ÖAMTC Präsident Johann Mutzl stellte mit dem Spatenstich am 28. Juni 2016, unter Anwesenheit von Bürgermeister Siegfried Ronacher und Architekt Fritz Katzianka nun die Weichen für die Zukunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.