20.03.2016, 15:15 Uhr

Trauer um Magda Sedlacek, Grüne Klubobfrau in Hernals

Magda Sedlacek im Vereinslokal der Hernalser Grünen. (Foto: Conny Sellner)

Magda Sedlacek war seit 2006 die Klubobfrau der Grünen im 17. Bezirk.

HERNALS. Magda Sedlacek ist am Wochenende verstorben. Sie war 65 Jahre alt und seit 1999 im Bezirk für die Grünen aktiv.

„Das friedliche Miteinander aller Menschen war ihr das größte Anliegen, das sie mit Ruhe und Bestimmtheit immer vertrat, genauso wie der Schutz der Schwachen und der Umwelt. Ihre Offenheit für die Anliegen von BürgerInnen und ihre positive Einstellung brachten ihr bei allen Fraktionen in Hernals Anerkennung und Achtung für ihre politische Arbeit“, sagt David Ellensohn, Klubobmann der Wiener Grünen. Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) ist betroffen: "Mit Magda Sedlacek habe ich eine sehr enge Freundin verloren. Magda war eine langjährige wertvolle Mitstreiterin und ein Urgestein der Wiener Politik."

Die Hernalser Bezirkspolitker betonen die stets gute Zusammenarbeit mit der Klubobfrau der Grünen: "Sie war stets eine verlässliche Partnerin in der Zusammenarbeit in der Bezirksvertretung und hat sich mit großen Engagement der Anliegen der Hernalser Bevölkerung angenommen", sagt Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SP). "Die Hernalser Bezirksvertretung verliert in der Grünen Klubobfrau eine erfahrene und verlässliche Partnerin," so die Klubobfrau der Hernalser SPÖ, Monika Juch. "Unsere Zusammenarbeit in der Hernalser Bezirksvertretung währte leider nur ein halbes Jahr und dennoch konnten wir ihre außerordentliche Gesprächsbereitschaft und parteiübergreifende Kooperation schätzen lernen", sagt Cora Urban, Klubobfrau von NEOS Hernals.

Sedlacek ist in Simmering und Hernals aufgewachsen. Bis 2010 war sie hauptberuflich 2010 als Hauptschul- und Mittelschullehrerin in Ottakring tätig. Die „Kulisse“ in Hernals und der Wienerwald waren ihr zweites Wohnzimmer. Zu von ihr mit umgesetzten Projekten zählen der autofreie Kirchenplatz der Pfarre Hernals, der Umbau des Elterleinplatzes und zuletzt das Projekt Neugestaltung rund um die S45-Station Hernals.

Hintergrund

Interview mit Magda Sedlacek: "Unser Ziel: 1.000 Bäume für Hernals"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.