08.03.2016, 09:37 Uhr

Flüchtlinge in Oberndorf: Spielefest und Patenschaften

OBERDORF in der Ebene (je). Die Betreiber der Flüchtlingsunterkunft in Oberndorf luden vergangene Woche zum Austausch mit Medien und Parteienvertretern. Dabei wurde angekündigt, dass am 9. April von 14-16 Uhr ein Spielefest veranstaltet wird, zu dem alle Herzogenburger eingeladen sind. "Wir wollen Orte und Zeiten für Begegnung schaffen", heißt es von Bereichsleiterin Kitti Kiss. Zudem wurde verkündet, dass Barbara Köberl die Leitung in Herzogenburg übernehmen wird. Auch über Patenschaften für einzelne Asylwerber und deren Umsetzung werde nachgedacht, so Kiss. Was für die Asylwerber schon fix auf dem Plan steht, sind weiterhin Deutschkurse und ein Fahrradfahrkurs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.