19.06.2016, 11:52 Uhr

Hofstetten-Grünau: Lenkerin ist von der Fahrbahn abgekommen

(Foto: FF Hofsteten-Grünau)
HOFSTETTEN -GRÜNAU (red). Am 19.06.2016 wurde die FF Hofstetten-Grünau um 06:48 Uhr von Florian St.Pölten mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung „Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der B39 höhe AVIA Tankstelle” alarmiert.
Eine Lenkerin war von Kammerhof Richtung Hofstetten unterwegs und kam rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Ortstafel, fuhr noch ca. 10m in einem Entwässerungsgerinne entlang und blieb letztendlich seitlich liegen. Beim Eintreffen befand sich noch eine Person im Fahrzeug. Nach dem Absichern der Unfallstelle konnte mit der Rettung der verunfallten Person begonnen werden. Die Windschutzscheibe wurde mit dem Glasmaster aufgeschnitten und die Person wurde mittels Spinboard aus dem Fahrzeug befreit. Der PKW wurde mit dem Kran Kirchberg aus dem Gerinne geborgen. Danach wurde das Auto auf Rangierroller gebracht und sicher auf einem Parkplatz abgestellt.
Die FF-Hofstetten-Grünau war mit RLFA und LFA Hofstetten mit 13 Mann ca. 2 Stunden im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.