09.06.2016, 12:37 Uhr

Landesweinprämierung: Winzerhof Erber hat Sonderpreis erhalten

Sonderpreisträger Josef Dockner, Sonderpreisträger Jochen Hromatka, Sonderpreisträgerin Ingrid Mayer, NÖ Weinbaupräsident Franz Backknecht, Sonderpreisträger Martina Hromatka-Erber, Günter Chyba von der Niederösterreichischen Versicherung, Österreichische Weinkönigin Christina Hugl, Landesrat Stephan Pernkopf, Sonderpreisträger Robert Nadler, Sonderpreisträger Claudia Aumann, Sonderpreisträger Andreas Urban, Landwirtschaftskammer Präsident Hermann Schultes, Christoph Metzker von der RWA, Sonderpreisträger (Foto: LK NÖ/Erich Marschik)

Top-Heurigen Betriebe stellen Weinqualität bei Wettbewerb unter Beweis

REGION (red). Bei der NÖ Landesweinprämierung wurden die besten Top-Heurigen in 7 Weinbaugebieten ausgezeichnet. Es überzeugten mit ihrer Qualität: Weingut Aumann im Bezirk Baden, Weingut Nadler für den Bezirk Bruck an der Leitha, Weinbau und Heuriger Urban im Bezirk Hollabrunn, Heuriger Waldschütz und Winzerhof Dockner für Krems-Land, Winzerhof Erber für St. Pölten-Land und Heuriger Mayer-Hörmann für den Bezirk Tulln.

Qualität überzeugt
Wenn es um erstklassige Tropfen geht, führt der Weg zum Genuss ausschließlich über Qualität. Auch bei der diesjährigen Niederösterreichischen Landesweinprämierung überzeugten die nun schon 134 Top-Heurigenbetriebe wieder mit Spitzenweinen. Rund 630 Weine haben die Top-Heurigen zur Bewertung eingereicht. Die erfolgreichsten Teilnehmer in 7 Weinbaugebieten wurden bei der Niederösterreichischen Landesweinprämierung 2016 mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.
„Unsere Top-Heurigen haben auch im vergangenen Weinjahr wieder ihr Können unter Beweis gestellt. Damit unterstreichen sie nicht nur unsere Stellung als Top-Weinregion, sondern zeigen auch, wie sich Weingenuss mit Weinerlebnis verbinden lässt“, freut sich Landwirtschaftskammer Niederösterreich-Vizepräsident Otto Auer.

Sonderpreisträger aus Wölbling

Der Winzerhof Erber aus Wölbling ist Sonderpreisträger im Bezirk St. Pölten-Land. Die Tradition des Heurigenbetriebes der Familie Erber geht bis 1946 zurück. Das Lokal wurde 1996 erweitert und neu eingerichtet. Im Sommer bietet die Winzerfamilie auch Sitzgelegenheiten im idyllisch bepflanzten Innenhof. Die Gäste werden mit kulinarischen Spezialitäten wie selbst gebackenem Brot und Mehlspeisen, Fleischspezialitäten und einem großen Weinangebot verwöhnt.

Winzerhof Erber, Martina Hromatka-Erber, Oberwölbling, www.winzerhof-erber.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.