18.05.2016, 12:12 Uhr

Musikverein Traismauer erhält Auszeichnung vom Landeshauptmann

(Foto: MVT)
TRAISMAUER (red). Am 11. Mai 2016 fand in der Römerhalle Mautern ein Empfang des Landeshauptmanns Dr. Erwin Pröll statt, zu dem der Musikverein Traismauer sowie die Stadtgemeinde Traismauer eingeladen wurden. Grund war die Verleihung von Ehrenpreisen an niederösterreichische Blasmusikkapellen. Das Land Niederösterreich ehrt jährlich Blasmusikkapellen, die sich durch besonderen Fleiß bei Konzertmusik- und Marschmusikbewertungen, sowie bei Musik in kleinen Gruppen und Echo- bzw. Weisenblasen auszeichnen. Die bei diesen ausgeschriebenen Bewertungen erreichten Punkte werden aufsummiert, und sobald eine gewisse Punktanzahl erreicht wird, erhält das jeweilige Orchester ein Ehrenzeichen des NÖ Landeshauptmannes.

Ehrenpreis in Gold
Der Musikverein Traismauer tritt seit Jahren regelmäßig zu Konzertmusik- und Marschmusikbewertungen an, und auch zu Musik in kleinen Gruppen treten immer wieder Ensembles des Vereines an. Daher konnten die Musiker schon über 2.100 Punkte erreichen, weshalb im heurigen Jahr der Ehrenpreis in Gold vom NÖ Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll persönlich verliehen wurde. „Diese Verleihung ist ein besonderes Erlebnis. Hunderte Musiker sind vor Ort und freuen sich über diese besondere Auszeichnung. Viel Fleiß und Probenarbeit steckt hinter diesen Ehrenzeichen, und wir sind sehr froh, dass wir heuer schon das Ehrenzeichen in Gold erhalten haben. Nächstes Ziel ist der Andreas-Maurer-Sonderpreis, für den wir 3000 Punkte brauchen!“ , so Obfrau Nicole Weiss nach der Verleihung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.