22.03.2016, 15:41 Uhr

Volksschule hat eigenen Blog

Direktorin Christine Spangl wird gelegentlich selbst zur Bloggerin.

Die Perschlinger Volksschule verbreitet Neuigkeiten und Wissenswertes über ihren eigenen Blog.

PERSCHLING (je). Wer etwas Neues über die Volksschule Perschling wissen will, der kann sich im Internet über den schuleigenen Blog informieren. "Den haben wir schon ein paar Jahre", so Direktorin Christine Spangl. Wie sie sich Schule vorstellt, hat sie uns auch verraten.

Erfahrene "Blogger"
"Eine Kollegin betreut den Blog intensiver, ich kümmere mich fallweise darum, meist werde ich von meinem Sohn unterstützt", erzählt Christine Spangl. Bei Veranstaltungen und Ausflügen ist der Fotoapparat sowieso immer dabei und so gibt es auch genügend Material für den Blog. Auch die Volksschüler lernen im Computerraum den Umgang mit dem PC und kennen natürlich den Blog. "Sie schauen ihn sich oft an, wenn wir im Computerraum sind", so Spangl. Meist wird ein Mal pro Woche am Computer unterrichtet. "Lesen, Mathematik, Sachunterricht oder Englisch", erklärt die Direktorin. Die interaktive Komponente sei dabei besonders beliebt.

Basiswissen muss da sein
"Sehr viel erarbeiten, selber arbeiten, entdecken - so stelle ich mir Schule vor", erklärt Direktorin Christine Spangl. Die Freude am Lernen sei besonders wichtig, betont sie. "Wir sagen den Schülern: Mach das, probiere es, trau dich etwas!" Auch Vorgaben seien nicht immer förderlich, meint die Pädagogin.
Im Zeichenunterricht gibt sie daher lieber Rahmenbedingungen vor und lässt die Kinder dann kreativ arbeiten. "Die Kinder sollen gefördert werden und jeder sollte etwas selbst entwickeln", schildert Spangl ihre Vorstellungen. Die Kinder sollen darüber hinaus lernen, Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu finden, erklärt die Direktorin. Dabei sei ihrer Meinung nach vor allem die Festigung und das Anwenden des Stoffs besonders wichtig. "Wenn das Basiswissen gefestigt ist, kann ich darauf aufbauen", ist Christine Spangl überzeugt.

Zur Sache

Den Blog mit allem Wissenswerten rund um die Volksschule Perschling und zahlreichen Fotos finden Sie auf www.schule.weissenkirchen-perschling.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.