05.04.2016, 21:54 Uhr

GR-Sitzung vom 29.März 2016

Bei Budgetabschluss für 2015 und
den 1. Nachtragsvoranschlag für 2016 stimmten wir nicht zu.

Im Gemeinderat wurde erstmals die Kennzahlenberechnung für Gemeinden von GR Josef Thoma berechnet. Folgende Mängel wurden festgestellt:
2015 = Eigenfinanzierungskraft (EFQ): Wenig finanzielle Spielräume. Auflösung von Rücklagen. Hohe Ausgaben in der Vermögungsgebarung.
2016 = Freie Finanzspitze (FSQ): Weniger Mittel für Investition, nur auf Basis einer Neuverschuldung möglich. Keine Handlungsspielräume.
Auf www.offenerhaushalt.at sind jene Gemeinden ersichtlich welche durch Transparenz die Bürger/innen informieren. Unsere Gemeinde ist noch nicht dabei.

Nach Forderung und Einsicht in die Projektunterlagen FF Hain-Zagging Haus der Generationen, werden wir für dieses Projekt weiterhin stimmen unter der Voraussetzung, dass alle Forderungen erfüllt und eingehalten werden.

Zur Gründung einer Dorferneuerung in Hain sei angemerkt, dass wir diesem Vorhaben sehr positiv gegenüberstehen. Eine Förderung von ca. € 30.000,- bis € 40.000,- zu bekommen bei einem jährlichen Beitrag von ca. € 1.400,- für vier Jahre ist sehr gut. Dies hilft der Gemeinde enorm um unser FF Projekt mit weniger Gemeindeschulden zu finanzieren.

Sobald das Protokoll von der Sitzung genehmigt wurde, wird es auf unserer Hompage veröffentlicht!
Das Protokoll vom 23. Februar 2016 ist genehmigt und veröffentlicht!
http://www.obritzberg.spoe.at/artikel/gr-protokolle-2016
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.