02.09.2016, 00:46 Uhr

Constanze Kurz von HANNA Trachten lud zum 1. DirndlDusl*Donnerstag in Wien

Dancing Star Thomas Kraml mit Musical-Star Marjan Shaki und Thomas Schäfer-Elmayer
Promi-Damen kamen zum City-Afterwork im Dirndl und zeigten, dass ein Dirndl auch abseits der „Wiesn“ chic und unkompliziert ist.

Gemeinsam mit den Initiatoren des legendären Salzburgers #Lederhosendonnerstag, Christian Eibl und Georg Klampfer, fand daher im HANNA Atelier in der Struckgasse 1 im hippen 7. Gemeindebezirk am 1. September der erste DirndlDusl*Donnerstag (*Dusl= leicht angetrunken; beschwipst) statt – ein „Dirndl-Afterwork Clubbing“ das neben echten Trachtenliebhabern auch zahlreiche Promis anlockte.
„Viele meiner Kundinnen beklagen sich bei mir, dass sie einfach zu selten eine Gelegenheit haben, um ihr Dirndl oder Trachtenkleid in Wien auszuführen. Also haben wir das HANNA Atelier heute kurzerhand zur Partylocation gemacht“, strahlt HANNA-Designchefin Constanze Kurz, die selbst ein Salzburgerblaues Leinenkleid schon aus ihrer Sommerkollektion 2017 trug.

Wien gehört mehr „beTRACHTET"
„Der DirndlDusl*Donnerstag ist einfach wunderbar und bringt etwas entspannt Zünftiges in die Hauptstadt. Außerdem machen Dirndl automatisch gute Laune und einen sexy Hüftschwung“, sagt die TV-Schönheit und PULS4-Star Silvia Schneider mit einem gewissen Augenzwinkern. Ähnlich sieht es Wetterfee und Kollegin Verena Schneider: „Im Dirndl ist man automatisch gut drauf. Es braucht kein „warm“ werden, denn man startet schon mit einem Lächeln in den Abend.“
Ebenfalls rundum glücklich in ihrem HANNA-Dirndl war Musical-Star Marjan Shaki, die im Sommer auch ihr traumhaftes Hochzeitskleid von HANNA Trachten maßanfertigen ließ. „Die Tracht bringt automatisch eine lockere, spaßige Atmosphäre gepaart mit einer unaufdringlichen Eleganz mit sich. Ein Dirndl ist immer chic und unkompliziert, während man bei 'normaler' Kleidung viel mehr überlegen muss, was wozu passt.“

Infos unter: www.hanna-trachten.at
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.