21.05.2016, 21:02 Uhr

Die Wiener Garde übergibt 34.000 Euro an „Unser Stephansdom“ und „Contrast“

Dombaumeister Wolfgang Zehetner, Militärmusikchef Oberst Bernhard Heher und Contrast Botschafterin Mag. Claudia Birbaumer
Das Frühlingskonzert der Gardemusik lockt viele Gäste an, jung wie alt. Der Reinerlös wurde an die karitativen Organisationen „Unser Stephansdom“ und „Contrast“ übergeben.

Die Rekordsumme von 34.000€ ist ein Highlight für die Gardemusik. Für die Übergabe der Spendengelder wurde ein eigener Festakt am Gardehof in der Maria Theresien Kaserne abgehalten. Hochoffiziell wurde die Front abgeschritten und die Flaggenparade abgehalten. Der Militärkommandant von Wien Brigadier Kurt Wagner zeigt sich optimistisch:" Wir hoffen durch den frischen Wind auf mehr Sonne beim Bundesheer, denn unser Heer ist schon zu lange im Regen gestanden." Die Spendenchecks wurden von Militärmusikchef Oberst Bernhard Heher an Dombaumeister Wolfgang Zehetner und Contrast Botschafterin Mag. Claudia Birbaumer übergeben. Zu Gast waren Vertreter aus Bundesheer, Politik und Kirche.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.