15.06.2016, 13:00 Uhr

"Discoinferno" im BIG Hietzing

vlnr: Brigitte Pfeiffer (Kulturverein Hietzing), Direktorin Mag. Katharina Strohmayer und Georg Ragyoczy mit Kindern des BIG
Wien: BIG | Seit nunmehr 16 Jahren veranstaltet der Gablitzer Musikproduzent Georg Ragyoczy
ein jährliches Konzert im BIG Hietzing (Bundesinstitut für Gehörlosenbildung).
Diesmal wieder mit Schwerpunkt DJ-Mixes. Verstärkt durch eine basslastige Tonmischung und getaktete Lichtshow nehmen Gehörlose und Hörbehinderte die Musik wahr.
Eine weitere Hilfe bieten aufgeblasene Luftballons, die, vor die Lautsprecherboxen gehalten und an die Brust gedrückt, den Schalldruck direkt auf den Körper übertragen.
Georg Ragyoczy: “Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis für mich zu sehen, wie Hörbehinderte sich, im wahrsten Sinne des Wortes, in die Musik einfühlen können. Mein ganz besonderer Dank gilt dem Kulturverein Hietzing und der Fahrschule Hietzing, welche nun bereits im 17. Jahr dieses Konzert sponsern und natürlich der Direktion und den Lehrkräften des BIG für die Unterstützung bei der Durchführung.”

Als ehemaliger langjähriger Polizeibeamter in Wien war und ist es mir ein Bedürfnis in diesem Rahmen auch Kolleginnen und Kollegen mit den Hörbehinderten zusammenzubringen. Im Zuge dieser Veranstaltung ist es mittlerweile seit einigen Jahren schon ein Fixpunkt. Zu Gasten hatten wir:
Bezirksabteilung, LVA/Mot, Diensthundeabteilung und diesmal als besonderes Highlight Kollegen der Einsatzgruppe WEGA. An dieser Stelle ein grosses DANKE an General Karl Mahrer, der dies immer nach Kräften unterstützte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
32
rudolf biber aus Purkersdorf | 15.06.2016 | 14:45   Melden
4.461
Georg Ragyoczy aus Purkersdorf | 15.06.2016 | 15:14   Melden
41.711
lieselotte fleck aus Simmering | 18.06.2016 | 22:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.