23.09.2016, 10:47 Uhr

Schönbrunn: Dinner-Theater wurde mit Promi-Auflauf eröffnet

Künstler und Gastwirte unter sich: Tamara Trojani mit Waltraut Haas und Konstantin Schenk.
"Auf geheiß des Kaisers" luden "die Wirtsleut" Tamara Trojani und Konstantin Schenk ins Schönbrunner Stöckl.

HIETZING. Der Kaiser mit seiner Sisi weihten das runderneuerte Schönbrunner Stöckl beim Meidlinger Tor ein. Aber nicht nur das (kostümierte) Kaiserpaar gab sich die Ehre. Dem Ruf der Musiker und Wirten Tamara Trojani und Konstantin Schenk folgten unter anderem Richard Lugner, Tony Rei, Edi Finger jun., Birgit Sarata, Waltraut Haas, Claudia Bandion-Ortner und viele andere.

Grund für die Einladung: Das Schönbrunner Stöckl wurde rundum erneuert – und um ein Dinner-Theater erweitert. "Hier gibt es Klassik, Kulinarik und Kabarett auf höchstem Niveau", so die Gastgeber. Zur Einstimmung gab’s ein "Flying Buffet" mit Beef Tartar, Mini-Grammelknödel und weiteren böhmischen und wiener Spezialitäten.

Die Bühne wurde von den Stöckl-Wirten selbst eingeweiht: Tamara Trojani und Konstantin Schenk brachten Musik und Kabarett. Unterstützt wurden sie dabei von der ehemaligen Stöckl-Wirtin Waltraut Haas. Die weitere Unterhaltung bestritten "Frankie Boy" Lado, die Prager Comedy Band und Saxolady Daniela Krammer.

Die Gäste genossen die Köstlichkeiten – und blieben bis weit nach Mitternacht. Für die Künstler und Wirtsleut gibt es nur eine kurze Erholungsphase: Am 28. September gibt es schon den nächsten Auftritt im Dinner-Theater im Schönbrunner Stöckl
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.