18.07.2016, 19:03 Uhr

Der Sportpool-Wien verabschiedet seine Olympia-Teilnehmer

Präsident des Sportpool Wien Kai Jan Krainer und 4-fache Olympiateilnehmerin Anja Richter
Vor allem Wassersportler schickt der Sportpool Wien nach Rio. Sie werden Österreich bei den Olympischen und Paralympischen Spielen vertreten.

Im Haus der Casinos Austria wurden die acht Sportler von Abgeordnetem zum Nationalrat Kai Jan Krainer verabschiedet. "Unser besonderer Dank gilt den Partnern der Wirtschaft, die die zusätzliche Förderung möglich machen", so Kai Jan Krainer. Auch bei den Paralympics ist Wien durch den Sportpool vertreten. Die ehemalige Olympiateilnehmerin Mag. Anja Richter verabschiedete die Sportler mit "Toi, Toi, Toi, für die bevorstehenden Wettkämpfe."
Der Wiener Sportpool ist ein unabhängiger Verein der junge Sportler fördert. Finanziert wir dieses Projekt durch Spenden diverser Unternhemen und gezieltem Fundraising. Ziel ist es den Sport in Wien erfolgreicher zu fördern. Eine Art österreichische Sporthilfe auf Wien herunter gebrochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.