28.08.2016, 23:51 Uhr

Kunst und Kultur am Gürtel - Der Gürtel Nightwalk 2016

Junge Musiker und Künstler können ihr Können beim Gürtel Nightwalk zur Schau stellen und neue Fans gewinnen.

Der Gürtel bietet in Form der Stadtbahnbögen genug Platz für Open Air Bühnen und Clubbings. In vielen Lokalen konnte man die jungen Künstler live genießen. Das Ballungszentrum ist rund um das Lokal "Chelsea". Der Kultclub und viele andere bieten ihren Gästen fetzige Musik und kühle Getränke. Ab 20 Uhr wird es dunkel und das Nightlife beginnt. Um diese Zeit beginnen auch die ersten Bands die vorbeiziehenden Leute zu bespielen. Hier gilt die Devise: Laut oder aus. Die Party zog sich von der Alser Straße bis zur Nussdorferstraße. Bezahlt wurden allein die Getränke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.