27.04.2016, 07:24 Uhr

Ober St. Veit: Spar kommt, Post geht

Noch hängt das Schild für die Post. Übernommen wird die Filiale aber nur vom Spar. (Foto: Klenner)

Die Verhandlungen sind gescheitert: Der Zielpunkt-Nachfolger wird kein Partner der Post.

HIETZING. Die Ober St. Veiter müssen sich weiter in Geduld üben und weite Wege für Packerl und Co. einplanen. Denn als die Zielpunkt-Insolvenz bekannt wurde, bedeutete dies auch das Aus für den Poststandort in der Hietzinger Hauptstraße 145. Die Suche nach einem geeigneten Postpartner geht jetzt in die nächste Runde.

Während für den Zielpunkt ein Nachfolger gefunden wurde, ist die Post noch auf der Suche nach einem neuen Partner. Der Standort wird von der Spar-Kette übernommen, als Postpartner wurde man sich aber nicht einig. Wann der Supermarkt aufsperren wird, steht noch nicht fest. "Es wird erst eröffnet, wenn daraus ein wirklicher Spar geworden ist. Es müssen zuerst die Regale und mehr bestellt werden", so Konzernsprecherin Nicole Berkmann.

Leidgeplagte Ober St. Veiter
Die Bewohner von Ober St. Veit haben wirklich kein Glück mit ihrer Postfiliale. Erst 2013 wurde der Zielpunkt-Standort nach langen Verhandlungen Postpartner, nachdem eine kleine Filiale geschlossen worden war. Anrainer haben damals 2.400 Unterschriften gegen die Schließung des alten Postamtes gesammelt. "Ich finde es absolut untragbar, dass man von Ober St. Veit aus kilometerweit mit Paketen gehen muss, um diese abzuholen oder abzugeben. Parkplätze gibt es weder bei der Postfiliale Unter St. Veit noch in Hietzing", so der Hietzinger Paul K. in einem Schreiben an die bz.

Auch in der Bezirksvorstehung in man von der Situation wenig begeistert. "Wir unterstützen weiterhin die Suche nach einem neuen Postpartner", heißt es aus dem Büro der Bezirkschefin Silke Kobald.

Jetzt geht die Suche für die Post weiter. Aufgegeben wird laut Pressesprecherin Kathrin Schrammel nicht. Vorerst müssen die Packerl entweder nach Hietzing (Hietzinger Hauptstraße 1a) oder Unter St. Veit (Hietzinger Hauptstraße 80) gebracht werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
731
Fritz Plankenauer aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 28.04.2016 | 21:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.