17.03.2016, 16:52 Uhr

Osterspaß im Tiergarten Schönbrunn

(Foto: Daniel Zupanc)
Wien: Tiergarten Schönbrunn | Wenn die Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn buntgefärbte Eier verspeisen, dann steht Ostern vor der Tür. „Die Schleichkatzen aus Afrika bekommen in erster Linie Insekten wie Heimchen oder Mehlwürmer, aber auch Fleisch und etwas Gemüse. Im Freiland erbeuten sie immer wieder Vogeleier. Auch bei uns bekommen sie regelmäßig rohe oder hartgekochte Eier. Zu Ostern darf es dann schon einmal ein gefärbtes Ei sein“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Anfangs begutachten die Erdmännchen die Eier neugierig und rollen sie durch den Sand. An einem Stein versuchen sie, die Schale zu knacken. Oder sie warten einfach, bis ein Tierpfleger hilft und lassen es sich dann schmecken.
Nicht nur für die Erdmännchen gibt es rund um Ostern etwas Besonderes, sondern auch für die Zoobesucher. Am kommenden Samstag startet die Osterwerkstatt. In einer Bastelecke können Kinder tierischen Osterschmuck wie bunte Schmetterlinge, Blumenstecker und Osterhasen-Karten herstellen und sich mit selbstgebastelten Ohren in einen Osterhasen verwandeln. Von riesengroß über bunt bis winzig klein: Bei der Ausstellung „Rund ums Ei und Nest“ sind Eier von Krokodilen und Schildkröten sowie von vielen Vogelarten wie Straußen und Pinguinen zu bewundern. Welche einzigartigen Techniken manche Vogelarten beim Nestbau anwenden, zeigen die kunstvollen Nester der Webervögel.
Am Ostersonntag und Ostermontag schaut auch der Osterhase im Zoo vorbei und verteilt viele bunte Eier an die Besucher. Im Tirolerhof wird gezeigt, wie Butter und Käse hergestellt werden. Kinder können außerdem das Melken an einer Melkkuh-Attrappe ausprobieren.

Osterwerkstatt & Ausstellung
Datum: 19. bis 28. März, Zeit: 9 bis 17 Uhr, Ort: ORANG.erie, keine Anmeldung erforderlich

Käsern & Buttern
Datum: 27. und 28. März, Zeit: 11 und 14 Uhr, Ort: Tirolerhof, keine Anmeldung erforderlich

http://www.zoovienna.at
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.