16.03.2016, 09:30 Uhr

Bezirksjägermeister Karl Wittmann feierte den „60er“

Eine große Schar an Jägern und Funktionären folgten der Einladung von Bezirksjägermeister Karl Wittmann aus Pernersdorf anlässlich seines 60. Geburtstages. Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Elisabeth Fasching organisierte er ein tolles Fest. Die Gratulantenschar wurde angeführt von seinem Stellvertreter in der Funktion des Bezirksjägermeisters von Hollabrunn Wolfgang Strobl, gefolgt von Emmerich Hebenstreit, Niederösterreichischer Landesjagdverband, Gottfried Klinghofer, Gerhard Bräuer (Gänserndorf), Karl Ruttenstock (Horn), BBKO Friedrich Schechtner und LAbg. Bgm. Richard Hogl. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Jagdhornbläsergruppe Buchberg. Der in dieser Gruppe mitwirkende Bezirkshornmeister Leopold Wilfinger komponierte dem Geburtstagskind den Marsch „Ein Wahnsinn“, der uraufgeführt wurde.Foto: Privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.