30.05.2016, 06:59 Uhr

Eröffnung in Retz zweisprachig (Teil 1)

Ideales Wetter und 700 Spitzenweine laden Weinliebhaber zum Verkosten der edlen Tropfen ein.

RETZ (jm). Zum größten Weinfest des Landes, der 47. Retzer Weinwoche, konnte der Obmann des veranstaltenden Bezirksweinbauverbandes Ludwig Hofbauer zahlreiche Prominenz im Sparkassengarten begrüßen, darunter LAbg. Richard Hogl, NR Eva-Maria Himmelbauer, BH Stefan Grusch, Präsident NR Johannes Schmuckenschlager, BBKO Friedrich Schechtner, GF Hannes Weitschacher vom Weinviertel Tourismus, Tourismusobmann Reinhold Griebler, den Znaimer Vizebgm. Jan Blaha, den Retzer Bgm. Helmut Koch sowie alle Sponsoren der Veranstaltung. Die Redner lobten die hohe Qualität der 700 angebotenen Weine und Weinkönigin Christina I. erklärte das Fest der Winzer für eröffnet. Bemerkenswert war diesmal, dass im Hinblick auf die gemeinsamen Bestrebungen für die Landesausstellung 2021 Znaim/Retz auch einige Ansprachen auf Tschechisch übersetzt wurden. Ehrenurkunden gab es dann für die Sortensieger und den Winzer des Jahres und DAC-Champion Josef Heinzl. Nach dem offiziellen Teil begaben sich die Ehrengäste zur ersten Runde der Weinverkostung und ließen sich den Braten beim Festwirt Franz Hofmann wohl schmecken.
Fotos: Herbert Schleich/Josef Messirek
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.