25.05.2016, 10:48 Uhr

Medien & Kreativ NNö Mittelschule gewinnt Mobilitätspreis zum „Klimafit – Radlhit“ 2016 in Melk

Außen rechts und links: SR Franz Kraus, DNMS OSR Heidemarie Kraus, Mitte mit Brille LR Stefan Pernkopf; sonst Schülerinnen und Schüler der NMS Harmannsdorf (Foto: Fotocredit NLK Reinberger)
Pulkau: Medien Kreativ Mittelschule | Beim RADLand-Schulwettbewerb sind Schulklassen mit 10-14jährigen SchülerInnen eingeladen, symbolisch eine Route "durch ihre Region" möglichst rasch zurückzulegen. Dabei wird spielerisch Interessantes zum Thema Radfahren sowie aus der Region erfahren.
Im Herbst 2008 startete dieses Spiel, welches vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung – im Speziellen RADLand Niederösterreich – beauftragt und vom Klimabündnis Niederösterreich durchgeführt wird, als Pilotphase mit einer Route.
Die Medien & Kreativ NNö Mittelschule ist bereits seit Anbeginn dabei und „erfuhr“ jedes Jahr einige Preise an den verschiedensten Routen. Die Gewinne reichten vom Radständer bis zu Gutscheinen bei verschiedenen Veranstaltungsorten (Maissau, Rosenburg, Nationalpark Thayatal, Nationalpark Donauauen, Ernstbrunn,..)
Dieses Jahr wurde die Medien & Kreativ NNö Mittelschule in Melk bei den e-Mobilitätstagen durch LR Stefan Pernkopf verliehen. Gemeinsam mit der NMS Harmannsdorf übernahmen wir die Preise: einen Warenkorb und einen Gutschein für ein Workshop „Klimavormittag“.
„Wir haben uns schon wieder für September 2017 angemeldet, denn die Kinder wollen gewinnen und kommen regelmäßig ökologisch, also umweltfreundlich zu Schule. Fast kein Kind lässt sich mit dem Auto kutschieren!“ kommentiert Direktorin Heidemarie Kraus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.