18.10.2016, 09:00 Uhr

4Kellergassenlauf in Hollabrunn

Eine Rekordbeteiligung mit über 700 genannten LäuferInnen.

HOLLABRUNN (ag). Nach der fulminanten Premiere im letzten Jahr konnte das Teilnehmerfeld beim diesjährigen 4Kellergassenlauf in Hollabrunn um 25 % auf mehr als 700 Anmeldungen gesteigert werden. Trotz der ungewissen Wetterlage konnte ein Großteil der Bewerbe bei trockenem Wetter erfolgen, ausgerechnet zu den Kinderläufen setzte wieder leichter Regenschauer ein, was die insgesamt 234 Kinder jedoch nicht davon abhielt, mit viel Begeisterung die Rundstrecke in Angriff zu nehmen.
Zum Mittagstisch und bei den Siegerehrungen waren die Räumlichkeiten im Sporthotel bis auf den letzten Platz gefüllt. LAbg. Bgm. Richard Hogl und Bgm. Erwin Bernreiter übergaben an die Sportler gemeinsam mit Vertretern der Hauptsponsoren die Kellerkatzentrophäen und Medaillen in sämtlichen Alterskategorien.
Sportstadtrat Kornelius Schneider ist erleichtert über den reibungslosen und unfallfreien Lauf, der ein überragend positives Teilnehmerecho ergab: „Mein besonderer Dank gilt den zahlreichen AktivistInnen im Organisationskomitee, allen voran dem Lauftreff Hollabrunn mit seiner Obfrau Eva Tröthann sowie dem Fotoclub Hollabrunn, der die Veranstaltung umfassend dokumentierte.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.