08.06.2016, 08:00 Uhr

Weinviertler Netzwerk beim Sport

Die Asphaltstockbahn des UEV Schöngrabern war Schauplatz der Mitarbeiterveranstaltung des wein4tler Netzwerks. Foto: MBC

Beim Stockschießen in Schöngrabern zeigten sie ihr Können.

SCHÖNGRABERN. Auf der prächtigen Anlage des Union Eislaufvereins Schöngrabern fand das dritte Asphaltstockturnier des wein4tler Netzwerks statt. Die Vereinsmitglieder mit Obmann Herbert Kopfschlägel an der Spitze sowie Spielleiter Siegfried Giller sorgten für die umsichtige Betreuung der mehr als 50 TeilnehmerInnen und einen reibungslosen Ablauf dieser heiteren sportlichen Auseinandersetzung.

Schmircher-Team siegte

Der Siegespokal ging an das Team von Einrichtungsstudio Schmircher, das im Finale die Auswahl der Dachdeckerei Springer bezwang. Platz drei belegte die Mannschaft von Fliesen Mladek.
Das wein4tler Netzwerk ist eine Plattform von elf inhabergeführten Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben aus dem Bau- und Baunebengewerbe, die die einzelnen Arbeitsschritte bei der Errichtung oder Sanierung der eigenen vier Wände perfekt koordinieren und so dem Kunden einen praktischen Mehrwert bieten. Mit diesem netten, geselligen Zusammentreffen sollte die persönliche Beziehung unter den zahlreichen Mitgliedern noch zusätzlich gestärkt und intensiviert werden. Der Abend klang in gemütlicher Runde und bei gutem Essen in Schöngrabern aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.