14.03.2016, 07:16 Uhr

Jobinfo am AMS für Einsteiger

Martin Feigl (AK), Claudia Öller, Jennifer Frühberger und Josef Mukstadt (AMS) (v.r.n.l.) freuen sich auf die Infoveranstaltung. Foto: Privat

Arbeiterkammer und AMS laden zur Hausmesse für Wiedereinsteigerinnen „Wo(man) & Work“!

BEZIRK. Auch wenn der milde Winter die Arbeitslosigkeit etwas bremst sind vom Anstieg der Arbeitslosigkeit im Bezirk Hollabrunn ausschließlich Frauen betroffen. Mit ein Grund für diese Entwicklung ist der milde Winter, der etwa in der Baubranche positive Auswirkungen hatte.

Milder Winter wirkt sich aus

„Ein Viertel aller Arbeitslosen in Gastgewerbeberufen verfügen über eine Wiedereinstellungszusage und damit über eine gesicherte Jobperspektive“, verweist AMS-Geschäftsstellenleiter Josef Mukstadt auf eine hohe Saisonkomponente. Dennoch kann weder von einer nachhaltigen Entspannung noch von einer Trendumkehr bei den Arbeitslosenzahlen ausgegangen werden.

Problem fehlende Ausbildung

Aktuell ist knapp jeder Zehnte des Arbeitskräftepotenzials ohne Job.
Brennpunkte dabei sind Arbeitslose ohne Berufsausbildung (48,5% aller arbeitsuchenden Frauen und 42% aller Männer) sowie Jobsuchende über 50 Jahre. Letztere stellen mit 588 mehr als ein Viertel aller Arbeitslosen. „Ausbildung ist eine zentrale Voraussetzung um den Anforderungen gerecht zu werden“, sieht AMS-Chef Mukstadt darin den Schlüssel zur erfolgreichen Jobsuche.

Hilfe für Wiedereinsteiger

250 Frauen sind im Vorjahr mit Unterstützung durch das AMS Hollabrunn nach der Kinderpause wieder in das Berufsleben zurückgekehrt oder haben eine Ausbildung begonnen.

Hausmesse am 15. März

Um an diese Erfolge anzuknüpfen setzt das Arbeitsmarktservice in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer im Frauenmonat März eine weitere Initiative.
„WO(MAN) & WORK „ lautet das Motto einer Hausmesse für Wiedereinsteigerinnen am 15.03.2016 von 09:00 bis 11:00 Uhr im AMS Hollabrunn, die sich mit vielschichtigen Themen beschäftigt. Arbeitsmarkt und Jobsuche, Aus- und Weiterbildung, Förderungen und finanzielle Leistungen, Karriereplanung und Kinderbetreuung sowie Frauen- und Familienberatung gewährleisten ein vielfältiges Informationsangebot.

Experten stehen bereit

Dafür stehen ExpertInnen von Arbeitsmarktservice, Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer sowie Krankenkasse, Frauenberatungs- und Bildungszentrum Hollabrunn und anderen Schulungsinstituten zur Verfügung.
Darüber hinaus gibt es Gelegenheit, sich mit anderen Müttern oder Vätern im gemütlichen Rahmen über deren Erfahrungen beim beruflichen Wiedereinstieg auszutauschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.