27.04.2016, 20:55 Uhr

6 Jahre Essen auf Rädern vom Pflegeheim Raabs!

(Foto: privat)
Mit dem Jahr 2011 wurde erstmals das Essen vom Pflegeheim Raabs bezogen! Die Aktion Essen auf Rädern Drosendorf-Zissersdorf ist besonders für jene Bürgerinnen und Bürger gedacht, welche auf Grund ihres Alters bzw. einer Behinderung nicht, oder nur mehr sehr schwer in der Lage sind, selbst für sich einzukaufen und zu kochen.

Die 40 ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer der Ortsgruppe Drosendorf-Zissersdorf-Geras bringen die warme Mahlzeit täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, bis in die Wohnung. Dabei bringen sie auch menschliche Wärme und immer ein freundliches Lächeln mit! Sie sind das Rückgrat der "Aktion Essen auf Rädern".

Die Ortsgruppe gibt es seit dem Jahr 1991!
Im Jahr werden ca. 9.800 Portionen ausgeliefert
ca. 1.500 Stunden werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet
ca. 35.000 km werden im Jahr gefahren

Die Essen werden an folgende Orte beliefert:
Wollmersdorf, Zettenreith, Harth, Hötzelsdorf, Purgstall, Goggitsch, Kottaun, Pingendorf, Zissersdorf, Wolfsbach, Heinrichsreith, Unterthürnau und Drosendorf.

Vizebgm. Hilde Juricka:
Dankte dem Küchenteam im Pflegeheim Raabs, sowie dem Direktor des Pflegeheimes Erich Weißkirchner, dass sie vor 6 Jahren Essen auf Rädern OG Drosendorf aufgenommen haben. Weiters bin ich sehr erfreut, dass die Zusammenarbeit mit dem Pflegeheim Raabs so gut funktioniert und die Speisen bei unseren bedürftigen Menschen mit großer Freude angenommen werden. Ein Dank gilt auch dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Raabs, Hr. Mag. Rudolf Mayer, für die überregionale Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Raabs und Drosendorf!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.