23.08.2016, 14:06 Uhr

75 Teams am Start - Teilnehmerrekord bei der „13. Oldtimer - Traktoren - Langstrecken - WM“ in Reingers

(Foto: privat)
Vom 26. - 28. August 2016 ist Reingers im Waldviertel (NÖ) wieder Anziehungspunkt für tausende Oldtimer Traktorfans. Und das aus gutem Grund: Im Zuge der legendären „24 Stunden - Oldtimer - Traktoren - Weltmeisterschaft“ mit Start und Ziel am „WM Hang“ in Reingers werden bereits zum 13. Mal die Langstrecken Oldtimer Weltmeisterteams gekürt. Diesmal werden 75 Teams mit je 4 Fahrern und 4 Technikern am Start sein. Sie alle werden sich in spannenden Duellen um die zu vergebenden „Weltmeistertitel“, sowie die Trophäen, die „Goldenen Hanfblätter“, matchen.
Gewinnen werden jene Teams, die innerhalb von 24 Stunden die meisten Runden am selektiven 7 Kilometer langen Rundkurs rund um Reingers, der teilweise auch durch einen Wald führt, zurücklegen. Während dieser Zeit gilt es nicht nur alle Herausforderungen (Streckenverhältnisse, Wetter, gegnerische Team etc.) optimal zu meistern, sondern auch den Rennvorgaben zu 100 Prozent zu entsprechen: So dürfen die Fahrerinnen und Fahrer zum Beispiel die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h nicht überschreiten. Gemessen wird das mit Radar sowie Section Control. Wer die 70 km/h Maximalgeschwindigkeit überschreitet, kassiert empfindliche Zeitstrafen oder muss in die Strafbox. Und das ist gut so, denn einige der getunten Oldtimertraktoren bringen bis 120 km/h auf die Straße...
1"
"
TV Star Harry Prünster als Stargast
Start zur „13. Oldtimer - Traktoren - Langstrecken - WM“ ist am 27. August um 14 Uhr am „WM Hang“ in Reingers. Insider empfehlen Interessierten aber bereits früher zu kommen, denn am 27.08.2016 beginnt der Renntag in Reingers schon um 07:00 mit der Qualifikation für die Startaufstellung. Ab 10:00 Uhr unterhält TV Star Harry Prünster das Publikum und um 10:30 startet die „Junioren WM“. Ab 11:30 lernen dann zahlreiche Promis den Rundkurs kennen und ab 12:30 wird es dann ernst für die Teams der „13. Oldtimer - Traktoren - Langstrecken - WM“, wenn sie sich zur Startaufstellung begeben.
„Unser Rennen in Reingers ist für Oldtimer Traktorfans mittlerweile ein Kultevent, bei dem man jedes Jahr dabei sein muss! Besonders freut es mich, dass heuer erstmals TV Star Harry PRÜNSTER bei uns moderieren wird! Außerdem bieten wir vor, während und nach dem Rennen zahlreiche interessante Schmankerl für die ganze Familie an!“, freut sich der Obmann des „Traktor-Oldtimer-Club Reingers Waldviertel“ (TOC Reingers) Vizebürgermeister Reinhard Fürnsinn auf zahlreiche bekannte Gesichter und auch viele neue Fans beim Event vom 26. - 28.08.2016.
Das Programm: Von Kinderanimation, Discozelt und Hubschrauber Rundflügen bis zu Frühschoppen
Das Programm der Renntage in Reingers kann sich auch dieses Jahr wieder sehen lassen: Neben den Wettbewerben, einem dramatischen Beschleunigungsrennen am Freitagabend, der Junioren WM, sowie der „13. Oldtimer Traktoren Langstrecken WM“ werden dem Publikum im Discozelt u.a. DJs, Live Musik, eine Travestieshow, Frühschoppen, Kinderanimation, sowie regionale Köstlichkeiten geboten.
2"
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.