24.06.2016, 21:27 Uhr

APV in Dallein bekommt ein völlig neues modernes Betriebsgebäude

betriebsbauschuster punktet mit Großauftrag aus dem Waldviertel

Die betriebsbauschuster GmbH mit Sitz in Korneuburg kann heuer ihren Umsatz mit einem Auftrag des APV Landmaschinenherstellers um über rund drei Millionen Euro auffetten. „Wir bauen derzeit für APV in Dallein im Bezirk Horn auf mehr als 5.000 Quadratmetern ein völlig neues modernes Betriebsgebäude“, teilt Baumeister Christoph Schuster dem NÖ Wirtschaftspressedienst mit.

Außerdem kann sich das Familienunternehmen über Aufträge der Firma SPL Powerlines für die Errichtung eines Standorts in Wolkersdorf und den Ausbau der Firma Esarom in Rückersdorf freuen. Damit erwartet die Geschäftsleitung heuer eine Umsatzsteigerung von rund 15 Prozent gegenüber 2015. Aufgrund des Erfolges stieg die Mitarbeiterzahl des Unternehmens in den letzten Jahren von 33 auf 45 Beschäftigte. Zudem ist heuer eine Investition von rund 300.000 Euro in den Gerätepark geplant.

Ein zweites Standbein der Firma ist der 100.000 m2 große Betriebspark in Stetten, direkt an der Wiener Aussenring-Schnellstraße S1. Neben der Möglichkeit, Betriebsbaugründe zu erwerben bietet das Unternehmen hier auf einer Fläche von 3.500 m2 flexible Mieteinheiten an. Die je 170 m2 großen 18 Mieteinheiten wurden von Betriebsbauschuster konzipiert und in Stahlbeton- und Massivholzbauweise errichtet.

Neben einer optimalen Infrastruktur stehen den Mietern auch Besprechungs-, Büro- und Sozialräume sowie Lager- und Ausstellungsflächen zur Verfügung. Mit diesem besonderen Dienstleistungspaket will die Baufirma vor allem Jungunternehmer ansprechen und unterstützen. Mit ihrer Kernausrichtung „mehr Platz für das Business unserer Kunden“ erwartet die Geschäftsleitung schon für die zweite Jahreshälfte und das Jahr 2017 ein gesundes, kontinuierliches Wachstum. (knox)

www.betriebsbau.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.