14.04.2016, 11:11 Uhr

Bei helllichtem Tag: Einbruch in Einfamilienhaus in Frauenhofen

Täter gingen bei der Tat mit äußerst roher Gewalt vor

FRAUENHOFEN. Die Einbrecher schlugen (am 13.4.) vermutlich mit einem mitgebrachten Geißfuß ein Isolierglasfenster in ein Kellerstüberl ein und stiegen durch das Fenster ins Haus.
Einmal drinnen, brachen sie mit dem Geißfuß zwei versperrte Innentüren auf und durchsuchten sämtlichen Räumlichkeiten nach Bargeld und Wertgegenständen. Einen Möbeltresor, der in einem Kleiderkasten abgestellt war, nahmen die Kriminellen mit.
"Der oder die Täter gingen bei der Tat mit äußerst roher Gewalt vor", so die ermittelnden Polizeibeamten.
Das Diebesgut dürften sie in Bettwäsche eingewickelt und damit abtransportiert haben. Der Überzug der Bettdecke im Schlafzimmer war weg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.