14.09.2016, 11:32 Uhr

Brand in der Mantlermühle: Zeugen berichten, dass sie 2 oder 3 Explosionen wahrgenommen hätten

(Foto: Günther Winkler)
Die Streife Gars 1 wurde heute Nacht um 02:12 Uhr, über einen Brand in der Mantler Mühle, in Rosenburg in Kenntnis gesetzt.
Beim Eintreffen der Polizei stand ein neben der Lagerhalle abgestellter LKW im Vollbrand. Danach griffen die Flammen auf eine direkt daneben stehende Palette und in weiterer Folge auf eine Lagerhalle über. In dieser lagern Rohstoffe (Marmelade, Schokolade) und fertige Mehlprodukte für die Weiterverarbeitung und den Verkauf.
Durch die Löscharbeiten wurde vom Brand betroffenes Material weggeschwemmt. Ein Teil dieser breiigen Substanz gelangte in den Kamp.

Zeugen berichteten, dass sie 2 oder 3 Explosionen wahrgenommen hätten.

Es wurde der Journaldienst der BH Horn verständigt.
Ein wasserrechtlich zuständiges Organ des Landes NÖ wurde ebenfalls verständigt, welches die Lage vor Ort begutachtete.
Der Bezirksbrandermittler BezInsp Waschl und das LKA NÖ, Brandermittlung, wurden ebenfalls verständigt.

Es waren umliegende Feuerwehren mit 28 Fahrzeugen im Einsatz (Drehleiter FF Langenlois, Löschfahrzeug der FF Tulln, … )

Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.