08.09.2016, 13:44 Uhr

Eröffnung der Kinderwunschambulanz im Klinikum Horn

Erfolgsquote: "Der österreichische Durchschnitt liegt bei 30 Prozent, wir liegen schon seit langer Zeit darüber", sagt Dr. med. Rudolf Rathmanner.

HORN. Donnerstag, 8. September 2016.

Tiny Feet Kinderwunschambulanz: Ab sofort werden – jeweils montags und donnerstags von 16:00 – 19:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung – kinderwunschmedizinische Beratung und Abklärung durch Dr. Rathmanner und sein Team durchgeführt.
Weiters werden regelmäßige, kostenlose Informationsabende für interessierte Kinderwunschpaare angeboten, der nächste am Dienstag, 22. September um 18:30 Uhr.

"Was wir hier in Horn anbieten ist eine komplette Kinderwunschmedizin", so Rathmanner. "Abklärung und das Hinführen zur Insemination und die gesamte Vorbereitung für eine In Vitro Fertilisation (die eigentliche künstliche Befruchtung) - wenn es überhaupt notwendig ist. Weil ja die Kinderwunschbehandlung nicht nur In Vitro Fertilisation ist, sondern wesentlich mehr schon im Vorfeld. Das alles können wir hier anbieten."

Die Tiny Feet betreibt an ihrem Stammsitz Wiener Neustadt seit 2008 eine Kinderwunschklinik, wie neuerdings auch im Universitätsklinikum in St. Pölten und nun in Horn. Dr. med. Rudolf Rathmanner ist Facharzt für Gynäkologie und als langjährig tätiger Kinderwunschexperte österreichweit anerkannt. In Österreich ist ca. jedes 12. Paar von Subfertilität betroffen, wobei Österreich zu den international führenden Nationen im Bereich der Kinderwunschmedizin gehört.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.