10.08.2016, 17:52 Uhr

Ferienaktion bei der Feuerwehr Horn

(Foto: Stefan Führer)
Die Feuerwehr Horn beteiligte sich heuer erstmals bei der Ferienaktion in Horn. Knapp 30 Kinder folgten der Einladung der Feuerwehr ins Feuerwehrhaus. Nach der Begrüßung durch Kommandant Sascha Drlo wurden die Kids in die Aufgaben der Feuerwehr eingewiesen. Nach einigen Versuchen, wie man Feuer löschen kann, konnten die Kinder die Welt der Feuerwehr erforschen. Mit dem Kran des Unimogs konnte ein Rettungsset ausprobiert werden. Bei den heißen Temperaturen kam die Abkühlung mit dem Hochdruckrohr, der Kübelspritze und dem Hochleistungslüfter gerade recht. Auch die Ausrüstung und Bekleidung der Feuerwehr kam nicht zu kurz und so konnte beobachtet werden, welche Ausrüstung für einen Atemschutzeinsatz der Feuerwehrmitglieder notwendig ist. Großes Staunen herrschte, als ein Auto mit dem hydraulischen Rettungssatz zerschnitten wurde. Die Fahrt mit der Drehleiter war dann nur noch eine Draufgabe. Ein kleines Abendessen in Form von Würstel beendete die Ferienaktion bei der Feuerwehr Horn.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.